7. Pokalturnier des KSV Budokan Heiligenstadt

Am Pfingstsamstag hat der Heiligenstädter Judoverein zum siebten Mal in der Drei-Felder-Halle sein Pokalturnier ausgerichtet. Der Einladung vom Vereinsvorsitzenden René Seifert sind 33 Vereine aus sechs Bundesländern gefolgt. Insgesamt sind knapp 240 Sportler in den Altersklasse U10 bis U18 an den Start gegangen. Darunter waren auch 21 Sportler des austragenden Vereins. „7. Pokalturnier des KSV Budokan Heiligenstadt“ weiterlesen

7. Pokalturnier – alles ist bereit!!!

Die Vorbereitungen zum 7.Pokalturnier des KSV Budokan Heiligenstadt e.V. sind abgeschlossen.

Alles ist bereit!!!

Wir erwarten 260 Teilnehmer aus 36 Vereinen.

Wir wünschen allen Wettkämpfern eine gute Anreise und einen erfolgreichen Wettkampftag.

Thüringer Landeseinzelmeisterschaft der U15

Auch in diesem Jahr standen die Landeseinzelmeisterschaften für die Judokas zwischen 12 und 14 Jahren an. Um sich für die künftige Mitteldeutsche-Einzelmeisterschaft in Merseburg zu qualifizieren, musste an diesem Tag in Schmölln einen Platz auf dem Siegertreppchen belegen. Insgesamt traten an diesem Tag über 100 Sportler und Sportlerinnen der U15 in ihrer jeweiligen Gewichtsklasse an. Für den Budokan Heiligenstadt starteten an diesem Tag Patrice Späthe und Magdalena Turbiasz. „Thüringer Landeseinzelmeisterschaft der U15“ weiterlesen

Zweites gemeinsames Training mit Judofreunden aus Göttingen

Nach dem die Göttinger Judokas uns bereits im Dezember zum ersten Mal besucht hatten, fuhren 18 Judokas des Budokan Heiligenstadt mit ihren Trainern am 22.02.19 nach Göttingen zum ASC. Im Dojo wurden wir alle sehr herzlich aufgenommen. Die Leitung des Training übernahm Peter Klammer vom gastgebenden Verein. Nach einer intensiven Erwärmung wurden ein paar Techniken im Stand und Boden gezeigt und anschließend geübt.

„Zweites gemeinsames Training mit Judofreunden aus Göttingen“ weiterlesen

2.Eltern-Kind-Training

Liebe Eltern und Mitglieder,
wie schon bei unserer Mitgliederversammlung angesprochen, wird es am 01.03.2019, 17.45 Uhr in der Turnhalle am Stadion wieder ein Training der besonderen Art geben, unser 2. Eltern-Kind-Training. Hierbei soll auch in diesem Jahr wieder der Spaß im Vordergrund stehen. Die “Kleinen” werden an diesem Tag die “Großen” sein und den Eltern ganz bestimmt gerne ein paar Tipps geben. Aber keine Bange, keiner wird überfordert werden und vielleicht gibt es ja den einen oder anderen Erwachsenen, welcher soviel Spaß dabei hat, dass er im Nachhinein beim Training mit einsteigt. Als Bekleidung reicht für die Einsteiger ein Shirt und eine lange Trainingshose, wer hat, darf auch gern im Judogi kommen. Damit der Muskelkater am nächsten Tag nicht ganz so schlimm wird, wird es im Anschluss an das Training einen Cooldown mit Massagerolle geben. Dazu kann ebenfalls gern die eigene Fazienrolle mitgebracht werden.

Wir würden uns freuen, wenn ihr zahlreich erscheint.
Bitte gebt Jasmine oder Heike bis spätestens 15.02.2019 eine kurze Rückinfo per WhatsApp, per Mail oder beim Training.