Offener Nordthüringer Wintercup

Am  Samstag, den 04.02.2023 fand in Nordhausen der offene Nordthüringer Wintercup. Mit 10 Judokas reiste der Budokan Heiligenstadt zu diesem Turnier nach Nordhausen. Einen 1. Platz konnten sich Charlotte Häger (U13), Henrik Gaßmann (U13) und Nayla Dölle (U8) erkämpfen. Auf dem 2. Platz landeten Tom Klingebiel (U13) und Zajariya Altirrah (Männer). Die Bronzemedaille konnten sich Nils Klingelbiel (U8), Florian Kaspari (U11), Charlie Sztehlo (U13), Tom Riethmüller (U15) und Leander Weinrich (U15) erkämpfen. 

 

Qualifikation zur Mitteldeutschen Meisterschaft

Am Samstag, den 21.01.2023 fanden in Schmalkalden die Landesmeisterschaften der Altersklasse U18 und U21 im Judo statt. Es folgten der Einladung 112 Starter aus 23 Vereinen.

Auch vom Budokan Heiligenstadt, reisten 2 Sportler mit ihrem Trainer an. Für Magdalena Turbiasz ist es die letzte LEM in der Altersklasse U18 und sie nutze gleich einen Doppelstart in der U18 und U21.

In beiden Altersklassen ging sie nach schnellen Siegen als Landesmeister von der Matte.

Bei den männlichen U18 Kämpfern errang Ilja Buschnikow einen dritten Platz und konnte sich ebenfalls für die in zwei Wochen anstehenden Mitteldeutschen Meisterschaften qualifizieren.

Die nächsten Trainingseinheiten werden den Fokus auf die Meisterschaft haben.

Mitgliederversammlung 2022

Liebe Mitglieder, liebe Eltern, verehrte Vorstandsmitglieder,

hiermit lade ich euch recht herzlich fristgemäß zu unserer Mitgliederversammlung am 28.01.2022 um 19.00 Uhr  in die Gaststätte „Hotel Zur Traube“ ein.

Um die Räumlichkeit besser zu organisieren, bitte ich um Rückmeldung bis zum 12.12.2021 an folgende E-Mail-Adresse: info@budokan-heiligenstadt.com oder per WhatsApp an mich persönlich 01736307179

Mit freundlichen Grüßen
Rene Seifert


1. Vors.

Mitgliederversammlung 2020

Liebes Vereinsmitglied,

wir laden herzlich zur Mitgliederversammlung 2020 ein. 

Die Veranstaltung findet am 31.01.2020 um 19:30 Uhr in der Gaststätte
Hotel zur Traube“ statt.

Um rege Teilnahme wird gebeten. Um eine räumliche Planung durchzuführen, bitte ich um schriftliche Zu- oder auch Absage bis spätestens 24.01.2020.

Tagesordnung:
1. Eröffnung und Begrüßung
2. Bericht des Vorstands
3. Bericht des Kassenwarts
4. Bericht der Kassenprüfer
5. Beratung und Beschluss der vorliegenden Anträge
6. Bekanntmachung von Terminen fürs Jahr 2020
7. Freie Themen
8. Verabschiedungen und Dank

Bitte nehmt an dieser Versammlung teil, hier habt ihr die Gelegenheit euch über die Situation im Verein zu informieren und über dessen Zukunft mit zu bestimmen.

Mit sportlichem Gruß
Rene Seifert
1. Vors.